Immobilienmakler in Düsseldorf und Mönchengladbach

Der starke Partner an Ihrer Seite

Die Vorteile des Immobilienmaklers

Eigenheimbesitzer, die sich verkleinern möchten, können in vielerlei Hinsicht von einem Immobilienmakler profitieren. So nimmt er ihnen nicht nur jede Menge zeitlichen Aufwand ab, er besitzt auch das nötige Know-how und Verhandlungsgeschick, um die Immobilie erfolgreich zu vermarkten. Ein professioneller Makler kümmert sich unter anderem um die folgenden Aufgaben:

Die Vorteile des Immobilienmaklers

Wertermittlung

Im ersten Schritt ermittelt der Immobilienmakler den marktgerechten und realistischen Wert der Immobilie. Eventuell rät er zu kleineren Reparaturen oder Renovierungsarbeiten, um den Wert zu steigern. Er berücksichtigt dabei die Lage, den Zustand der Immobilie sowie viele weitere Faktoren und greift dabei auf einen breiten Erfahrungsschatz zurück. Dies begünstigt einen schnellen Verkauf.

Vermarktung

Ein Makler kennt die Zielgruppe des Objektes; entsprechend bewirbt er die Immobilie auf passenden Plattformen, macht professionelle Fotos und erstellt ein ansprechendes und vollständiges Exposé. Zudem greift er – dank seines Netzwerkes – bereits auf eine Vielzahl potenzieller Käufer zu und kann diese direkt kontaktieren.

Besichtigungen

Ein Makler arrangiert Besichtigungen und führt diese durch. Er siebt im Vorfeld „Immobilientouristen“ aus, die als Käufer nicht in Frage kommen und lädt nur potenzielle Käufer ein. Bei Besichtigungen führt er die Interessenten routiniert durch die Immobilie und hat auf alle Fragen eine Antwort – hier zeigt er sein wahres Verkaufstalent und Verhandlungsgeschick. Zudem gibt er dem Eigentümer im Vorfeld wertvolle Ratschläge, wie er die Immobilie optisch auf eine Besichtigung vorbereiten kann.

Bürokratie

Die meisten Eigentümer realisieren den tatsächlichen Aufwand eines Verkaufs erst, wenn sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen: Sie müssen einen gültigen Energieausweis beschaffen, Grundbuchauszüge sowie die aktuelle Flurkarte besorgen, Mängel schriftlich festhalten, um sich vor ungerechtfertigten Ansprüchen zu schützen, die Bonität ihrer Käufer prüfen und vieles mehr. All dies übernimmt ein Immobilienmakler gern und unterstützt bei den nötigen Pflichten – damit der Verkauf nicht an Formalitäten scheitert.

Fazit

Ein Immobilienmakler sorgt dafür, dass der Verkauf für Eigentümer so entspannt wie möglich abläuft. Er nimmt ihnen einen Großteil der Arbeit ab, er ermittelt den Marktwert und den optimalen Verkaufszeitpunkt. Gleichzeitig übernimmt er alle bürokratischen und einen Großteil der organisatorischen Aufgaben und garantiert einen rechtssicheren Verkauf.

Auch interessant